Curryfire-Logo
Home
Unsere So▀en
Produkte
News / Presse
Aktionen
Bilder
Videos
Kontakt
Lageplan
Impressum
Weihnachtsgeschenk 12.12.2013

So langsam wird es Zeit, ├╝ber Weihnachtsgeschenke nachzudenken. Wie w├Ąre es beispielsweise mit einem Gutschein von Curryfire unter dem Weihnachtsbaum?
Das ist auf jeden Fall ein scharfes Geschenk!

Weitere Geschenkideen, wie Gew├╝rze unsere ÔÇťMother of PainÔÇť Koch-Sch├╝rze bekommt Ihr in unserem Gesch├Ąft.


Chili-├ľl08.12.2013


Chili-├ľl08.12.2013


Chili-├ľl08.12.2013


Chili-├ľl08.12.2013


Chili-├ľl08.12.2013

Vorbereitungen f├╝r unsere Er├Âffnung am Montag. Wir haben frische Habaneros besorgt. Daraus machen wir nun ein w├╝rziges Chili-├ľl, welches auf Wunsch ├╝ber unsere Speisen gegeben wird.

Na dann, guten Appetit!


Chili-├ľl08.12.2013


04.12.2013


. . . be a part of Curryfire!04.12.2013


an alle Chilisophen . . . 04.12.2013


weiterer Bilder vom Ausbau04.12.2013


weiterer Bilder vom Ausbau04.12.2013


weiterer Bilder vom Ausbau04.12.2013


weiterer Bilder vom Ausbau04.12.2013


weiterer Bilder vom Ausbau04.12.2013


weiterer Bilder vom Ausbau04.12.2013


weiterer Bilder vom Ausbau04.12.2013


Er├Âffnung 04.12.2013

Weiterer Baufortschritt ÔÇô

Wir haben uns in den letzten Wochen richtig ins Zeug gelegt, damit wir p├╝nktlich zu Weihnachten er├Âffnen k├Ânnen. Wir haben ein paar Bilder ins Netz gestellt und wollen Euch das Ergebnis zeige. Wie gefallen Euch unsere Farben?
Diese Woche wird der Rest erledigt. Die Bilder dazu werden sp├Ąter online gestellt.

Geplante Er├Âffnung ist am Montag, den 09.12.2013

Baufortschritt03.11.2013

Zum Sonntag noch einige Baubilder mit dem Fortschritt der Baustelle. Selbstverst├Ąndlich alles in Zeitraffer, damit Ihr auf das Endergebnis nicht so lange warten m├╝sst.

 

Euer Curryfire-Team

Bilder 03.11.2013


31.10.2013


Liebe Curryfire-Fans,31.10.2013


we are back!

Das Warten hat sich gelohnt!  Nach langer Suche haben wir nun den richtigen Standort f├╝r unsere neue CURRYFIRE-Filiale gefunden. Die letzten zwei Jahre mussten unsere Stammkunden nach Gr├╝nau kommen, um  die sch├Ąrfste Wurst der Stadt zu genie├čen. Zum Ende des Jahres er├Âffnen wir ein neues Gesch├Ąft in der S├╝dvorstadt.  Hier k├Ânnt ihr die Entstehung des Rohbaus sehen.

Euer Curryfire.de Team


Geschafft20.08.2013

Ja, er hat es wirklich geschafft. Den Respekt von Curryfire.de hat er sich ehrlich verdient.

 

Quelltext der Bilder: http://www.jumpradio.de/programm/sendung/morningshow/currywurst106.html


Lars k├Ąmpft ...20.08.2013

..um jedes Wort 

 

Quelltext der Bilder: http://www.jumpradio.de/programm/sendung/morningshow/currywurst106.html

 


yippie ya yeah lieber Lars 20.08.2013

Manchmal sagt ein Bild mehr als tausend Worte!

 

burn burn burn

 

Quelltext der Bilder: http://www.jumpradio.de/programm/sendung/morningshow/currywurst106.html

 


Die gute alte...20.08.2013

Mother of Pain :-) 

ÔÇŽsie ist zuverl├Ąssig wie ein Uhrwerk! Es war bisher noch keiner entt├Ąuscht.

Jeder der unsere Mother of Pain isst, wird den ersten Bissen niemals vergessen.

Im Mund findet ein Feuerwerk der Gef├╝hle statt, heiss, kalt, scharf, s├╝├č!?!? man kann es nicht beschreiben. Auf jeden Fall geht es mit dem Fire gleich los.

Feel the Scoville

 

Lars wird viel Spa├č haben.

 

Quelltext der Bilder: http://www.jumpradio.de/programm/sendung/morningshow/currywurst106.html

 


Die letzte Runde20.08.2013

Es ist angerichtet :-) 

lecker, lecker , lecker,

wiedereinmal ist unsere Mother of Pain ist zu besuch!

Jetzt wird dem Lars auch bewusst, was er sich hier vorgenommen hat.

 

Quelltext der Bilder: http://www.jumpradio.de/programm/sendung/morningshow/currywurst106.html

 

Es geht weiter ...20.08.2013

Jetzt bekommt der liebe Lars unsere Tongue Reaper, nun beginnt die Profiliga im Scharfessen. Die Tongue Reaper wird mit einer So├čenessenz von 700.000 Scoville verfeinert. Gut durchatmen ist hier angesagt.

Quelltext der Bilder: http://www.jumpradio.de/programm/sendung/morningshow/currywurst106.html


Der Start 20.08.2013

wir beginnen mit unserer Hellfire, es werden dann noch, Bite of Viper, Crazy Dog zum warm werden serviert. Bisher h├Ąlt sich Lars sehr gut!! 

 

Quelltext der Bilder: http://www.jumpradio.de/programm/sendung/morningshow/currywurst106.html


Im Studio20.08.2013

Das Team von Jump-Radio hat uns sehr freundlich empfangen. Wir haben im Sendestudio alles aufgebaut und werden gleich mit Lars unser scharfes Fr├╝hst├╝ck starten.

 

Es sieht wieder einmal alles sehr lecker aus und es duftet gut!

 

Quelltext der Bilder: http://www.jumpradio.de/programm/sendung/morningshow/currywurst106.html


Heute ist es soweit...20.08.2013

....wir fahren mit unserem Feuerwehrauto ins Jumpsendestudio nach Halle!

F├╝r Lars von Jump Radio gibt es heute Currywurst zum Fr├╝hst├╝ck!

 

 

 


 


19.08.2013


Curryfire Leipzig Live bei Jump zu h├Âren!19.08.2013

Liebe Leute,
heute haben wir beim Radiosender Jump angerufen und den Moderator Lars herausgefordert.
Er m├Âchte so gerne mal scharf essen aus diesem Grund fahren wir mit unserer mobilen Einrichtung morgen zum Radiosender und werden Sarah und Lars besuchen. Dann wird sich zeigen ob Lars ein Mann oder eine Maus ist

Morgen, Dienstag den 20.08.2013 sind wir zwischen 05.00 Uhr und 09.00 Uhr bei Jump und wollen gemeinsam lecker Curryfirew├╝rstchen essen. ...

mmhh, lecker lecker!

Euer Curryfire.de Team

Projekt09.06.2013

So liebe Curry-Freunde es gibt Neuigkeiten zu berichten!!! 

Wir haben nun 2 Projekte in Planung auf die wir uns sehr freuen. 

Unser erstes Projekt hei├čt Curryfire im Einsatz. Hierf├╝r haben wir uns eine Feuerwehr organisiert, die wir  ein wenig umbauen werden! Das bedeutet, man kann unser Team plus Einsatzfahrzeug mieten, z. B. f├╝r Firmenevents, private Feiern und sonstige Veranstaltungen.

Unser 2. Vorhaben ist eine weitere Filiale, die wir nun  nach langer Suche und Planung er├Âffnen werden.

Ihr werdet uns dann auch in der S├╝dvorstadt finden k├Ânnen. Genaue Termine und Adresse werden wir in k├╝rze Online stellen...

Bei Fragen schreibt uns eine E-Mail an:

info@curryfire.de oder bei Facebook.com/Curryfire

 


Curryfire 05.01.2012

 

Liebe Curryfire-Kunden,

 

leider schlie├čen wir am 05.01.2012 die Curryfire-Filiale in der Grimmaischen Strasse / Leipzig. Wir bedanken uns bei unseren treuen Kunden.

 

Alle Chili-Liebhaber finden uns weiterhin in der:

 

Kiewer Str. 30 04205 Leipzig/Gr├╝nau (im Kaufland, gegen├╝ber der Kassen)

 

oder in k├╝rze auch auf der Karl-Liebknecht Str.

weitere Infos oder Neuigkeiten erfahrt Ihr unter

 

www.Curryfire.de

 

oder

 

Facebook.com/curryfire


Test in Leipzig-Gr├╝nau06.10.2011

Auch in unserem neuem Gesch├Ąft kommen Sch├Ąrfe-Tester voll auf den Genuss...

Danke an Daniel & seine Freunde f├╝r das tolle Video bei Youtube

Gebt einfach als Suchbegriff : currfire 4102011 ein

 

Vielen Dank an die Testesser

Euer Curryfire-Team

 

 



Neues Gesch├Ąft 06.10.2011

Wir haben im September 2011 eine weiter Curryfire-Filiale in Leipzig Gr├╝nau er├Âffnet. Diese befindet sich in der Kiewer Strasse 30 (im Kaufland-Center). Ihr findet uns direkt bei den Kassen. Lasst Euch ├╝berraschen...

VG Eurer Curryfire-Team


Mother of Pain20.07.2011

Ein Video bei youtube... Auch internationale Curryfire-Fan trauen sich an Mother of pain

Gebt einfach bei youtube den Suchbegriff  Mother Of Pain!!! ein

Dankesch├Ân f├╝r den Testbericht

Eurer Curryfire-Team


Sommer Special13.07.2011

Hallo Curryfire-Liebhaber,

jetzt k├Ânnt Ihr richtig SCHARF sparen... Wir geben auf unser Curryfire-Men├╝ satte 20% Rabatt (bis zum 30.09.2011) von Montag - Freitag, ab 15.00 Uhr

Das kann man sich nicht entgehen lassen....

Euer Curryfire-Team


01.02.2011

Hallo Zusammen,

 

endlich sind wieder neue Fotos verfuegbar!!! :-D

Ihr seid aber auch schuechtern:-D


Weihnachten23.11.2010

Hallo Leute ab Heute geht der Weihnachtsmarkt los und auch wir haben uns Muehe gegeben euch in weihnachtliche Stimmung zu versetzen! Kommt vorbei! :-)Ps. Dieses Jahr koennte ihr bei uns als besonderes Weihnachtsgeschenk auch Koerbe mit Leckereien zusammenstellen lassen. Angefangen von So├čen ├╝ber Likoer und Chips ist alles dabei ! Einfach unser Team im Shop ansprechen und bestellen! :-)


NEUE BILDER13.10.2010

Hallo!!! 

 

unter Mother of Pain haben wir neue Bilder hochgeladen. Vielleicht erkennt sich ja jemand selber!

Und unter Curryfire Kunden haben wir einen neuen ganz besonderen Kunden :-)


City News31.08.2010

Hallo meine Lieben. Leider konnten wir Gestern aus technischen Gruenden nicht aufmachen sind aber ab Heute wieder in alter Frische fuer euch da und was gibt es besseres als bei so einem nasskalten Wetter etwas warmes und scharfes zu essen. Das waermt so schoen von innen :-) ! Kommt vorbei



EVENT!!!!!!26.08.2010

Hallo Scoville Fans! Das Schauhaus und wir das Curryfire Team Leipzig laden Euch ein! Wie Ihr als Curryfire Fans ja wisst, ist das nicht die 1. Veranstaltung im Schauhaus ABER es geht auch SCHAERFER als unsere legendaere Mother of Pain Sosse! Kommt vorbei und zeigt wie hart ihr wirklich seid! 

FACEBOOK18.08.2010

Hallo Leute!

 

Ihr findet uns endlich auch auf Facebook.

Tretet doch einfach der Gruppe

curryfire.de

bei und habt AB SOFORT teil an allen neuen Infos + Veranstaltungen + Fotos.

Natuerlich koennt Ihr Euch auch auf unserer Pinnwand verewigen. Lustige Kommentare+Lob+Kritik sind  erwuenscht!

 

Euer Curryfire Team


Bist du ein Mann oder ne Maus06.01.2009

Hallo Scoville-Junkies,

oder die es noch werden wollen. Am Samstag k├Ânnt ich ihr eure Standfestigkeit testen. Am 10.01.2008 findet in der Diskothek Schauhaus-Leipzig das erste Wettessen statt. Es wird mit unserer niedrigsten Sch├Ąrfe-Stufe ÔÇťHellfireÔÇť begonnen. Nach und nach werden wir die Sch├Ąrfegrade erh├Âhen, bis wir unserer k├Âniglichen So├če ÔÇťMother of painÔÇť  servieren werden. Also, wenn ihr dabei sein wollt, solltet ihr euch den 10.01.2008 Freihalten.

Begin der Veranstaltung wird um ca. 0.30 Uhr sein.

Dein Curryfire-Team

 

 

 

 


drehscheibe ZDF11.12.2008

Am 11.12.2008 wurde die Aufzeichnung vom 03.12.2008 gesendet. Unter dem folgendem Link:

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/content/650650?inPopup=true

ist die Ausstrahlung zu finden. Wenn ihr die ganze Sendung nicht sehen wollt, m├╝sst ihr unten in der Men├╝leiste auf den kleinen Pfeil rechts klicken. Nach den Themen ÔÇťGefahr durch Glatteis - Kupfer aus Spremberg - usw.ÔÇť kommt scharfe Currywurst, dann seid ihr gleich am Ziel.

Nach dem Beitrag im ZDF sind wir nun gespannt,  wer sich an unsere scharfen So├čen traut.


Mit dem Zweiten sieht man besser, Aufnahmen vom ZDF bei Curryfire in Leipzig!04.12.2008

Unsere Verkauftag am 03.12.2008 wurde von einem ZDF-Aufnahmeteam begleitet. Der fertige TV-Beitrag soll den Zuschauern einen Einblick in die exotische Chiliwelt geben. Neben der So├čenherstellung und Zubereitung unserer echt scharfen Curryw├╝rstchen, wurden auch unsere G├Ąste zu ihrer pers├Ânlichen Meinung befragt. Besonders stolz sind wir auf unsere Mother of Pain Kunden, die an diesem Tag tapfer unter Tr├Ąnen alles fein aufgegessen haben. Wir bedanken uns bei dem ZDF-Aufnahmeteam f├╝r die gute Zusammenarbeit, es hat uns richtig Spa├č gemacht.

 

 

Curryfire Team


Filmaufnahmen waren bei MDR zu sehen.01.08.2008

Der Beitrag ist im Internet unter diesem Link zu finden.
Viel Spa├č damit !

http://www.propellertv.de/?p=18


TV-Aufnahmen bei Curryfire-Leipzig23.05.2008

Am 15.05.2008 wurden bei Curryfire-Leipzig im Rahmen eines TV-Berichtes Aufnahmen aufgezeichnet. Dem damit verbundenen Probe-Essen der scharfen Curryso├čen stellte sich die Moderatorin Andrea. Nachdem sie ÔÇťHellfireÔÇť und ÔÇťBite of ViperÔÇť gut ├╝berstanden hatte, wagte sie sich an unsere So├čen ÔÇťMad DogÔÇť und ÔÇťTongue ReaperÔÇť. F├╝r die Schwei├čperlen auf der Stirn und die gesunde Gesichtsfarbe sorgte dann unsere K├Ânigin der So├čen ÔÇťMother of PainÔÇť! Moderatorin Andrea und Inhaber Atty vergossen bei der Curryso├če ÔÇťMother of PainÔÇť sogar einige Gl├╝ckstr├Ąnen, nach dem Motto ÔÇťOhhhh, Schmerz lass nachÔÇť. Nachdem die im K├Ârper vorhandenen Gl├╝ckshormone aufgebraucht waren, waren auch alle Aufnahmen im Kasten. Allen hat es viel Spa├č gemacht. Das Curryfire-Team bedankt sich bei dem Fernsehe-Team und w├╝nscht eine sch├Âne Zeit.

Curryfire Team


Unicef Spendenaktion der Stadt Leipzig22.02.2008

Der Unicef Deutschland wurde das Spendensigel aberkannt.

Aus diesem Grund hat die Stadt Leipzig Ihre Sammelaktion vorerst auf Eis gelegt. Wir danken Ihnen f├╝r Ihre bisherigen Spenden. Die gesammelten Betr├Ąge wurden von uns an die Unicef Leipzig ├╝bergeben.


gelesen bei leckeressen.blogspot.com vom 04.12.200706.02.2008

Guido II hat gesagt...

Ich bin auch kein Kostver├Ąchter und genie├če 'ne Curry so oft ich kann und die zumindest optischen Zust├Ąnde der Currybude meinen 'Anforderungen' gen├╝gen. Die Bude am Markt (Leipzig) habe ich bisher nicht ausprobiert. ;-) Aber auf der Grimmaschen, Kurz vor dem Augustusplatz hat "Curryfire" er├Âffnet. Leute, ich war hin und weg. Beim Schlendern ├╝ber den Weihnachtsmarkt f├Ârmlich dar├╝ber gestolpert und sofort h├Ąngengeblieben. Verschiedene So├čen (Sch├Ąrfegrade bis 1Mio Scoville), die Hausso├če und nat├╝rlich auch f├╝r die M├Ądels unter uns, eine "sweet Pussy" runden die ganze Sache ab. Gereicht werden Pommes, Kartoffelspalten (soweit ich es sehen konnte) oder Br├Âtchen. Vorsichtshalber lie├č ich mir eine So├če namens "Mad Dog" geben (120Tsnd Scovill). Die Wurst sauber, gut im Geschmack, nicht labberig oder fettig wird kr├Ąftig abgerundet durch die jeweilige So├če. Ich bin mir sicher, dass jede So├če ein Hammer ist. Sweet Pussy sollte man auf jeden Fall probieren. Eine raffinierte und einfach geniale So├če. Zur├╝ck zum Mad Dog. Sie ist im Grunde die So├če mit dem ersten Sch├Ąrfegrad und zum Einstieg genau richtig. Mir wurde versichert, dass diese nur einmal brennt. Das war auch so, leider schienen mir die zehn, f├╝nfzehn Minuten (Nachbrennen) eine Ewigkeit zu werden. Offensichtlich war es aber nur der erste Eindruck, denn als ich diese So├če einige Tage sp├Ąter noch einmal probierte, war dieser Eindruck schon nicht mehr so nachhaltig und ich konnte Hoffnung sch├Âpfen, mich vielleicht bis zur "Mother of Pain" vorzuarbeiten. Als n├Ąchstes wird aber erst einmal die Hausso├če ausprobiert.